Im August 2015 habe ich mein 75. Lebensjahr vollendet und mir aus diesem Anlass gedacht, solange mein Gedächtnis noch halbwegs normal funktioniert, sollte ich vielleicht einige der vielen schönen Dinge, die ich in diesen Jahren erleben durfte, in Worten und Bildern festhalten. Vielleicht interessieren sich ja auch  meine Tochter und meine sieben Enkelkinder was ihr Vater bzw. Großvater so alles erlebt hat und könnten sogar sogar aus meinen Fehlern lernen - ( falls ich einige davon überhaupt hier gestehe, wie z.B. daß ich in Bermuda viel zu viel Geld ausgegeben habe, was ich aber auch heute noch immer nicht bereue ...)

Stationen meines Lebenslaufs: